Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
Berichte KreisverbandBerichte Kreisverband

Sie befinden sich hier:

  1. Das BRK
  2. Aktuelles
  3. Berichte Kreisverband

Berichte

Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Treffen der Reisebetreuer

Am Donnerstag, den 06. September 2018 hat das Bayerische Rote Kreuz, Kreisverband Miltenberg-Obernburg zu einem Treffen der Reisebetreuer/innen und Betreuer/innen für Tagesausflüge eingeladen. Von insgesamt 27 ehrenamtlichen Betreuern waren elf Betreuer anwesend.

Zu Beginn wurden die vergangenen Reisen im Jahr 2018 besprochen. Es wurden einige Bilder der Reisen gezeigt und auf das Feedback der Reiseteilnehmer eingegangen. Dieses war stets sehr gut bis gut. Was auch auf für die Kompetenz der Reisebetreuer spricht. Im Anschluss stellte Frau Linda Hock die Betreuten Reisen für 2019 vor. Dies...

Weiterlesen

BRK Tagespflege Sonnenschein besucht den Palmengarten in Frankfurt

BRK Tagespflege Sonnenschein besucht den Palmengarten in Frankfurt Am Freitag, den 07.09.2018 besuchten 13 Tagespflegegäste, sowie die Mitarbeiter der BRK Tagespflege „Sonnenschein“ den Palmengarten in Frankfurt. Bei sonnigen Wetter mit 15 Grad am Vormittag wurde gemütlich am Weiher gepicknickt. Das Wetter lud zum gemeinsamen Verweilen am See ein. Gestärkt und mit Freude durchliefen wir den großen blühenden Rosengarten, die Ausstellungsgalerien sowie die Stein und Heidegärten mit Ihren und Wasserspielen. Die vielen Düfte der Pflanzen sowie die Pracht der Blüten weckten inden Gästen... Weiterlesen

15 Frauen und 15 Männer beginnen im Herbst ihren Freiwilligendienst bei BRK

„Es freut uns sehr, dass so viele junge Menschen Interesse am Freiwilligendienst beim Roten Kreuz haben“ so Geschäftsführer Edwin Pfeifer am Starttag Freiwilligendienst des BRK-Kreisverbandes Miltenberg-Obernburg am vergangenen Montag in Obernburg. 30 Personen werden in den Bereichen Rettungsdienst, Menüservice, Nachmittagsbetreuung, integrative Schülerbegleitung, Tagespflege und Fahrdienste ihren wertvollen Beitrag für mindestens zwölf Monate leisten. Dass dieser Dienst so interessant ist, liegt sicher auch an der breiten Angebotspalette beim BRK. Vielseitige Einsatzmöglichkeiten sind dort... Weiterlesen

Wir gratulieren zur bestandenen Prüfung!

  Als einer der größten Wohlfahrtsverbände und Anbieter sozialer Dienstleistungen ist der BRK-Kreisverband ein wesentlicher Bestandteil der Gesellschaft im Landkreis Miltenberg.  Daher sehen wir uns auch im besonderen Maße verpflichtet junge Menschen zu bilden und auszubilden.   Unsere Mitarbeiterin Frau Buket Sadikoglu aus Klingenberg am Main hat nach dreijähriger Berufsausbildung beim BRK-Kreisverband Miltenberg-Obernburg im Juli die Prüfung zur "Kauffrau im Gesundheitswesen" vor dem Prüfungskomitee der IHK Würzburg-Schweinfurt mit Erfolg abgelegt.
Es geht direkt weiter - wir freuen uns,...
Weiterlesen

Römische Stadtführung in der BRK Tagespflege Sonnenschein

Am Dienstag, den 31.07.2018 wurde die Tagespflege von den Römern überrascht. Zwei römische Frauen eine Herrin und eine Magd erzählten uns aus dem Alltag der Römerzeit in Obernburg. Gezeigt wurden Artefakte wie Schwerter, Helme und Schuhe sowie Bilder von der seltenen Glasschale aus Obernburg ( heute in der Archäologische Staatssammlung München  ausgestellt). Das anprobieren der mitgebrachten Materialien wurde von unseren Tagesgästen mit Freude und Lachen aufgenommen und ausprobiert. Alle Gäste waren von dem Nachmittag mit den Römerfrauen sehr begeistert und haben sich ein erneutes Treffen... Weiterlesen

Schulung für Erste Hilfe Ausbilder

An jeweils zwei Sonntagen (29.07. und 05.08.) fand eine interne Schulung unserer Ersten Hilfe Ausbilder im BRK-Kreisverband Miltenberg-Obernburg statt. Den Haupt- und Ehrenamtlichen Ausbildern wurde dabei der Umgang mit dem neuen Medienpaket vorgestellt. Außerdem wurden die Ausbilder in einer Pädagogischen und Fachlichen Einweisung auf die Themeninhalte der „Erste Hilfe am Kind“ Kurse eingewiesen. Wir wünschen unseren Ausbildern für die Umsetzung gutes Gelingen und bedanken uns für die tolle ehrenamtliche Arbeit! Haben Sie Interesse an einem Erste Hilfe Kurs oder möchten selbst Erste Hilfe... Weiterlesen

Letzte Fahrt des BRK-Behindertenfahrdienstes für das Förderzentrum Aschaffenburg

Letzte Fahrt des BRK-Behindertenfahrdienstes für das Förderzentrum Aschaffenburg Nach über 45 Jahren Behindertenfahrdienst (Beginn 1.10.1972) für das Förderzentrum für Körperbehinderte in Aschaffenburg-Schweinheim mit Außenstelle Goldbach ist mit dem heutigen letzten Schultag des Schuljahres 2017/2018 unser Engagement dort leider beendet. Das laufende Ausschreibungsverfahren konnten wir nicht für uns entscheiden. Erst mit dem heutigen Tag wurde das Verfahren beendet, sodass wir erst heute informieren können. Dafür bitten wir um Verständnis. Unser Anliegen war und ist es, die Zeit der... Weiterlesen

DRK-Wasserwacht gibt Tipps zum Baden: Mangelnde Aufsicht meist Ursache für tödliche Badeunfälle mit Kindern

Die Wasserwacht des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) ist besorgt über die Vielzahl von Badeunfällen in diesem Sommer. Allein in der Elbe sind am vergangenen Wochenende drei Menschen ertrunken. Andreas Paatz, Bundesleiter der DRK-Wasserwacht gibt praktische Tipps, wie beim Badespaß alle gesund und munter bleiben.   „Unbedingt frühzeitig Schwimmen lernen Immer weniger Kinder können richtig schwimmen, weil Schwimmbäder schließen und an den Schulen zu wenig Schwimmunterricht gegeben wird. Hinzu kommen viele Flüchtlingskinder, die nicht schwimmen können und oft auch die Gefahren der Gewässer... Weiterlesen

DRK Gesundheitstipps - Zecken haben Hochsaison – bei Zeckenbiss sofort handeln!

Experten sprechen bereits von einem „Zeckensommer“. „Panik ist jedoch definitiv nicht angebracht“, sagt DRK-Bundesarzt Prof. Peter Sefrin, „dennoch sollte man Zecken-`Bisse´ möglichst vermeiden und bei Symptomen sofort handeln“ und er rät:   1. „Achten Sie bei Spaziergängen und Wandertouren darauf, helle Kleidung zu tragen, auf der man die Zecken sieht. Lange Hosen mit geschlossenem Schuhwerk sind unbedingt zu empfehlen, dazu ein langärmeliges Shirt. Das macht es den Tierchen schwerer, überhaupt unter die Kleidung zu kommen. Auf gängige Zeckenschutzmittel  besser nicht verlassen - deren... Weiterlesen

Nächtlicher Einsatz für unsere SEG Süd beim Großbrand

Nächtlicher Einsatz für unsere Schnelleinsatzgruppe Süd beim Großbrand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Watterbach bei Kirchzell. Um 2 Uhr wurden unsere Einheiten alarmiert und waren nach kurzer Zeit vor Ort. Nachdem keine Personen direkt zu versorgen waren, liegt die Hauptaufgabe in der sanitätsdienstlichen Absicherung der Feuerwehrleute sowie Verpflegung der über 100 eingesetzten Kräfte. In der Nacht wurden die Helfer mit Kaffee und Brötchen versorgt und für Ruhemöglichkeiten gesorgt. Unter der Leitung von SEG-Führer Jonny Roth und Einsatzleiter Rettungsdienst Sven Klappenberger... Weiterlesen

Seite 1 von 27.